Kategorien

January 2020
M T W T F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Des Sommers: zum Alten Markt

Von: 12inster_admin34534

Der knappe Sommerseminar der Müncher und Dorpater Lehrstühle für Landschaftsarchitektur widmete sich unter anderem auch dem Hauptplatze, dem Alten Markt, der heute des Platznamens kaum würdig sei. Die untenstehenden Stegreife wurden mit den Verwaltungen und den Stadtvewohnern besprochen und sollten die Grundlage ausgearbeiteter Entwürfe sein, die wir in bälde erwarten.

Konzeptpläne: Sichten

Konzeptpläne: Zonen

Konzeptpläne: Bezüge


Lageplan des Platzes nach der Umgestaltung: die Königsberger Straße weitet sich allmählich zum neuen Festplatze am Bogentor ins Angerapp-Tal; die Denkmäler sind vorgeschoben und stehen an der neuen Bürgersteig-Kante.


Zeichenhafte Sichten, Heute und nach der Umgestaltung

Blick zum Bogentor und zum Festplatz, neu gefaßt.

Blick die Königsberger Straße hinaus, durch neue Baumreihen eingeengt.

Platzblick zum Alten Schloß, wieder freigestellt und in die Blickbezüge der Stadt zurückgebracht.

Blick zur alten Fabrik, vom Wildwuchs befreit.


Blick entlang des Marktplatzes zum Bogen-Doppeltor und dem Fest- und Versammlungsplatze.

Blick auf die Terrassen am Schloßteich vor der alten Fabrik, dem nunmaligen Kino.


Ein eigenes Verkehrskonzept legte Professor Jürgen Wenzel vor (Berlin). Die Mitte des Platzes werde demnach von den durchgehenden Autoströmen befreit, und am Obus-Leitungsmast werde eine Kreisverkehrs-Insel angelegt. An der Stelle der alten Lutherkirche sind Grabungen anvisiert.

Kommentieren